Samstag, 20. Juni 2009

Videos - so rar, dass ich sie hab

Die letzten Monate waren eine Tortur sondersgleichen, die sich aber voll lohnten im Endeffekt: Zusammen mit Regielegende Werner Herzog haben wir uns auf den Weg nach Thailand begeben, um ein paar der Videos wiederzufinden, die bei der Löschung meines YouTube-Accounts verloren gegangen sind. Das Vorhaben erwies sich als teuflisch, da wir uns dadurch in Regionen begaben, die für Weiße tabu sind. Wir haben von mehreren Einwohnern schon im Vorfeld gehört, dass wir uns vor den berüchtigten Thai-Killern in Acht geben müssen, weil diese die Farbe Weiß (oder in diesem Fall: Hautfarben) hassen (sie sind lactose-intolerant). Aus diesem Grund blieb uns nur eins: Anmalen. Um dies richtig zu machen, schauten wir uns vor Ort nochmal die Verwandlungsstudien "Tootsie" und "Tropic Thunder" an. Werner nahm sich daraus auch gleich ein bisschen Inspiration und plant inzwischen einen Film von der gleichen Sorte zu machen.
Als wir mit unserer neuen Hautfarbe die Gunst der Eingeborenen gewinnen konnten, gewährten sie uns Einlaß in die im Dschnugel versteckten verbotenen Städte, wo ein florierender Schwarzmarkt-Komplex unsere kühnsten Träume zu konkurierren versuchte. Besondere Aufmerksamkeit widmeten wir hierbei auch den vertretenen Ständen von PirateBay und Cinemageddon, die uns freundlicherweise sogar in ihren Lagern rumführten, die sich unter der Erde für mehrere Kilometer erstreckten.
Nach diesem anstrengenden Tag mussten wir uns erstmal eine Unterkunft für die Nacht suchen. Ein einsamer Händler von VHS-Ware ließ uns bei sich kampieren. Wir erzählten ihm von unserer Mission und zu unserer Überraschung war er plötzlich Feuer und Flamme. Schnell kramte er aus 2 Schränken voll mit Videokassetten ein paar Kopien raus, auf denen sich tatsächlich unsere alten Filme befanden. Wir konnten nicht glauben, dass wir dieses unbezahlbare Material jetzt doch endlich wiedersehen würden. Er bekam 50000 Euro von uns für das gesamte Footage und machten uns wenige Tage später (schließlich gab's noch mehr auf dem Schwarzmarkt) zurück auf den Weg nach Deutschland. Nun, nach einiger aufwendiger Restaurierungsarbeit, können wir Ihnen, unsere Zuschauer, dieses Material im vollen Glanz, wieder präsentieren! Hier die erste große Welle an Meisterwerken:


Geheime Botschaften - Einzig existierende Version - MyVideo



BLÖDELSYNCHRO - Director"s Cut - MyVideo



Erwin Braddock - LÄNGSTE INTERNATIONALE FASSUNG - MyVideo



Dat Rode Gnu! - MyVideo



Tong Tong und die Rache der Faustgiganten - 1.VHS … - MyVideo


Und nur für 18-Jährige bei MyVideo:
http://www.myvideo.de/watch/6588298/Schulmaedchenreport_der_reitenden_Leichen_Kinotrailer


Na gut, das war's erstmal für Erste. Weitere Videos und Updates folgen in Kürze.
Grüße an Werner, den Unzerstörbaren.

1 Kommentar:

Tom Nehmer hat gesagt…

Einfach nur geil:)