Sonntag, 9. August 2009

xXx 2 - The Next Level (2005) Notizenreview

Ja, der Mistfilm lief auch wieder mal zur Primetime auf Pro7. Grund für mich, den alten Notizblock wieder rauszuholen und alles niederzuschreiben, was mir so auffällt. Ohne weiteres aufdringliches Getöse (wie im Film leider vorhanden), hier der Wahnsinn schwarz auf weiß:




Seite 1:



Seite 2:




X to the Z vs. x to the X to the x


Seite 3:



Seite 4:




Es reicht, einmal MOTHERFUCKER zu sagen


Finales Fazit: Ein uninteressanter Actionfilm, der zwar solide gemacht ist, aber zu sehr in uuuuuuralten Schema-F-Klischees und viel zu offensichtlichen Computereffekten versinkt, ganz zu Schweigen von den saftlosen Darstellerleistungen (Ice Cube's weißer Buddy ging mir dezent auf den Sack). Mehr als ne 4 oder 5 hätte der Film in der Schule nicht verdient, aber was hat man groß von nem Film mit Ice-Cube erwartet. Als wenn ein kleiner, dicker Mann einen überzeugenden Actionstar abgeben könnte. Da kann ich ja gleich Danny DeVito als James Bond engagieren (oder innem Remake von Inspektor Weng Weng's FOR YOUR HEIGHT ONLY^^)...

Bin ich froh, dass diese Seite ohne Hip-Hop-Musik auskommen kann, also wünsch ich lautlos gut Nacht und bis zum nächsten Mal.

Kommentare:

Doc Savage hat gesagt…

Watt guckst du dir auch so ein Müll an! ^^°

Mir fällt gerade auf, dass die Sache mit den Notizen nicht ziemlich witzig sondern auch ziemlich zeitsparrend ist... ist sollte das wirklich mal klauen! :D

GeneralUnsichtbar hat gesagt…

Meinen Segen haste^^ Ich hab die Methode auch nur von Hunter S. Thompson geklaut;)